Kultur

Moulagenmuseum – Ein Einblick in die Zürcher Medizinlehre

Die Ausstellung im Moulagenmuseum der Universität und des Universitätsspitals Zürich

Moulagen sind Wachsabbildungen  von Hautkrankheiten, die früher in der Medizin zu Lehr- und Dokumentationszwecken verwendet wurden. Die Zürcher Moulagen wurden in ungebrochener Tradition von 1917 bis heute hergestellt und gelten weltweit als die am besten erhaltenen und naturähnlichsten Wachsmoulagen. Das Museum besitzt über 1800 dieser Nachbildungen und zeigt rund 600 davon in seinen Ausstellungsräumen.

Moulagenmuseum – Ein Einblick in die Zürcher Medizinlehre

Haldenbachstrasse 14, 8091 Zürich

Beschreibung

Lebensechte Abbilder erkrankter Körperteile – etwas ungewöhnlich ist ein Besuch im Moulagenmuseum der Universität und des Universitätsspitals Zürich.

Preise

Eintritt frei

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Zürich Tourismus.