Teileröffnung der Sport- und Eventanlagen Chur für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis Jahrgang 2001
Informationen zu den Massnahmen (Update vom 30.03.21)
Teileröffnung der Sport- und Eventanlagen Chur für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis Jahrgang 2001
Informationen zu den Massnahmen (Update vom 30.03.21)
Sportanlagen Chur, Schweiz

21.12.2020

Massnahmen Corona

Update vom 30.03.21: Hier finden Sie Informationen zu den aktuellen Massnahmen der Sport- und Eventanlagen Chur gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Die zuoberst stehenden Massnahmen gelten jeweils übergeordnet zu den weiter unten stehenden Massnahmen.

Stand: 22.03.21 / Aktuelles Factsheet

30.03.2021

Beim Zutritt in die Bäderanlagen gibt es KEINE Altersbeschränkung für Betreuungspersonen von Kindern und Jugendlichen mit einer Behinderung.

Der Zutritt in die Bäderanlagen von Betreuungspersonen mit Jahrgang 2000 und älter für Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung bis Jahrgang 2001 ist rechtlich gestattet, insofern ein Behindertenausweis vorgewiesen wird. Gemäss Schutzkonzept müssen Betreuungspersonen eine Maske tragen, sofern sie nicht ins Bad gehen müssen.

 

19.03.2021: Beschluss Bund

Alle Massnahmen bleiben unverändert bestehen. Es gibt keine weiteren Lockerungen in den Sport- und Eventanlagen Chur. Nächster Entscheid seitens Bund erfolgt voraussichtlich am 14. April 2021.

 

02.03.2021: Beschluss Stadt Chur

Die Schliessung der städtischen Sportanlagen für Vereine per 23. Januar wurde aufgehoben und das Alter für die freie Nutzung von Sportanlagen auf 20 Jahre (Jahrgang 2001) angehoben. Den Vereinen und Jugendlichen stehen nun das Hallenbad (ab 8. März), das Hallenstadion (für Jahrgänge bis 2001) und die Kunstrasenplätze (für alle Altersgruppen, über 20 Jahre jedoch max. 15 Pers./Gruppe) wieder für Trainings zur Verfügung. Junge Erwachsene (18-20-Jährige) dürfen ab 8. März den Kraftraum benutzen. Die Eishalle und das Hallenbad sind für 0- bis 7-Jährige in Begleitung einer 18- bis 20-jährigen Person und für 8- bis 20-Jährige ohne Begleitung geöffnet. Auch der Kinder-Spielnachmittag im Hallenbad wird mittwochs und samstags wieder angeboten. Ab April geht es dann voraussichtlich auf dem Sportplatz Ringstrasse wieder los. Es gelten weiterhin die bestehenden Schutzkonzepte.

Details zur Nutzung von:

 

Hier geht es zur vollständigen Mitteilung vom 2. März 2021.

 

24.02.2021: Beschluss Bund

Ab 1. März sind Sportanlagen im Freien wieder zugänglich – mit Maske oder Abstand sowie begrenzter Kapazität. Wettkämpfe im Erwachsenen-Breitensport sowie Veranstaltungen bleiben verboten. Im Freien sind Menschenansammlungen mit maximal 15 Personen erlaubt.

Uneingeschränkter Sport ist für Personen bis 20 Jahre (Jahrgang 2021) möglich. Neu sind auch Wettkämpfe in allen Sportarten ohne Publikum wieder erlaubt.

Öffentlich zugängliche Anlagen im Freien

  • Boccia: Wieder geöffnet, da im freien Gelände. Max. 15 Personen pro Gruppe. Maskenpflicht aufgehoben bei Mindestabstand von 1.5m.
  • Finnenbahn: Weiterhin offen, da im freien Gelände. Max. 15 Personen pro Gruppe. Maskenpflicht aufgehoben bei Mindestabstand von 1.5m.
  • Skatepark: Weiterhin offen, da im freien Gelände. Max. 15 Personen pro Gruppe. Maskenpflicht aufgehoben bei Mindestabstand von 1.5m.

Öffnungszeiten Kasse & Shop

  • Bis 7. März: geschlossen. Telefonisch von 8-12 und 14-16 Uhr erreichbar: 081 254 42 88
  • Ab 8. März: geöffnet Montag-Freitag, 11.30-21.30 Uhr; Samstag/Sonntag, 11.30-18 Uhr

 

24.02.2021: Beschluss Stadt Chur

Die Stadt Chur öffnet Infrastrukturen für Vereine ab 1. März 2021.

Zur Sicherung des Präsenzunterrichts an der Stadtschule beschloss der Stadtrat am 19. Januar 2021 die erneute Schliessung der Schul- und Sportinfrastrukturen für Vereine und Drittnutzende. Weil die Lage aktuell stabil ist und die präventiven Schultestungen regelmässig und mit hoher Beteiligung durchgeführt werden, hat der Stadtrat die Öffnung der Schul- und Sportinfrastrukturen für Vereinstätigkeiten mit Kindern und Jugendlichen sowie Drittpersonen per 1. März 2021 beschlossen. Für die breite Öffentlichkeit plant der Bundesrat weitere Lockerungen im Freien. So sollen beispielsweise Kunsteisbahnen, Tennis- und Fussballplätze wieder öffnen dürfen.

Vereine, Schul- und Leistungssport

  • Trainings im Rasen-, Eis- und Schwimmsport: wieder erlaubt 
  • Thomas Domenig Stadion (Eishalle): geöffnet für Trainings von unter 20-Jährigen, gemäss Belegungsplan, sonntags geschlossen. 
  • Kunstrasenplätze: geöffnet für Trainings aller Altersgruppen
  • Hallenbad/Aquamarin: ab 8. März geöffnet für Trainings von unter 20-Jährigen, gemäss Belegungsplan, sonntags geschlossen. 
  • Traglufthalle: Aufgrund Sanierung der Folie vom 01.03.-28.05.2021 geschlossen

 

 

02.02.2021: Beschluss Stadt Chur

Gemäss Erläuterungen des Bundesamts für Sport (BASPO) zu den aktuell geltenden Corona-Massnahmen müssen Anlagen, die umzäunt oder klar abgegrenzt sind, geschlossen werden, auch wenn sie sich im Freien befinden. Dem sind die Sport- und Eventanlagen Chur nun nachgekommen und haben auch die Boccia-Anlage per sofort geschlossen. 

  • Boccia-Anlage: bis auf weiteres geschlossen

 

21.01.2021 - Beschluss Stadt Chur

Aufgrund der veränderten Lage schliesst die Stadt Chur ihre Infrastrukturen für ausserschulische Vereinsaktivitäten. Betroffen sind u.a. auch die Sport- und Eventanlagen. Für den Leistungssport werden Ausnahmen erteilt. Die Massnahme wird ab Samstag, 23. Januar 2021 eingeführt und bleibt vorläufig bis zum Ende der Sportferien, am Sonntag, 7. März 2021, in Kraft. 

    Schul- und Vereinssport

    • Trainings im Rasen- und Eissport: nur noch für Leistungssportler
    • Thomas Domenig Stadion (Eishalle): nur noch für Leistungssportler geöffnet, gemäss Belegungsplan, sonntags geschlossen. 
    • Kunstrasenplätze: nur noch für Leistungssportler
    • Hallenbad/Aquamarin: für Schul- und Leistungssport geöffnet gemäss Belegungsplan, sonntags geschlossen. Zudem geschlossen während der Revision vom 08.-28.02.2021.
    • Traglufthalle: für Schul- und Leistungssport bis 28.02.2021 geöffnet. Aufgrund Sanierung der Folie vom 01.03.-28.05.2021 geschlossen

     

    Öffentlichkeit

    • Skatepark «Betongarta»: Weiterhin tagsüber geöffnet mit max. fünf Personen pro Gruppe und Maskenpflicht. 
    • Boccia-Anlage: Weiterhin geöffnet mit max. fünf Personen pro Gruppe und Maskenpflicht. 
    • Finnenbahn: Weiterhin geöffnet, max. fünf Personen pro Gruppe
    • Shop und Kasse: Geschlossen. Telefonisch sind die Sportanlagen aber weiterhin montags bis freitags, 8-12 und 14-16 Uhr erreichbar: 081 254 42 88
    • Restliche Anlagen geschlossen

     

    13.01.2021 - Beschluss Bund

    Sport- /Freizeit- und Gastrobetriebe bleiben bis 28.02.2021 geschlossen.

    • Die Saison des Ausseneisfelds Obere Au und des Khurer Gnusswagas ist per sofort beendet.
    • Die Hallenbadkasse ist ab 18.01.21 nicht mehr besetzt. Telefonisch sind die Sportanlagen aber weiterhin montags bis freitags, 8-12 und 14-16 Uhr erreichbar: 081 254 42 88
    • Hallenbad/Aquamarin/Traglufthalle: Revision vom 08.-28.02.21

    Ansonsten gelten die Ausnahmen, die bereits seit 18.12.2020 in Kraft sind - siehe unten.

     

    18.12.2020 - Beschluss Bund

    Sport- /Freizeit- und Gastrobetriebe bleiben vom 22.12.2020-22.01.2021 geschlossen. Es gelten folgende Ausnahmen:

    Öffentlichkeit

    Anlagen im Freien dürfen geöffnet bleiben. Für alle öffentlichen sportlichen Aktivitäten gilt eine Sperrstunde von 19-6 Uhr und an Sonn- & Feiertagen.

    • Ausseneisfeld Obere Au: ab 28. Dezember wieder für öffentlichen Eislauf geöffnet. Max. 5 Personen pro Gruppe, Maskenpflicht.
    • Khurer Gnusswaga beim Ausseneisfeld: ab 28. Dezember wieder geöffnet (Take Away)
    • Skatepark «Betongarta»: Weiterhin tagsüber geöffnet mit max. fünf Personen pro Gruppe und Maskenpflicht. 
    • Boccia-Anlage: Weiterhin geöffnet mit max. fünf Personen pro Gruppe und Maskenpflicht. 
    • Finnenbahn: Weiterhin geöffnet, max. fünf Personen pro Gruppe
    • Shop und Kasse: Montag-Freitag 8-12 und 13.30-17 Uhr geöffnet (23./.24.12.20 geschlossen)

    Schul- und Vereinssport

    • Trainings im Rasen- und Eissport: sind weiterhin für alle Teams unter 16 Jahren möglich (ohne Wettkämpfe). Für Erwachsene sind Trainings bis fünf Personen im Freien mit Maske gestattet (ohne Körperkontakt und ohne Wettkämpfe). Die Garderoben sind weiterhin geschlossen. 
    • Thomas Domenig Stadion (Eishalle): für Schul- und Vereinssport für unter 16-Jährige und für Erwachsene mit Trainings bis fünf Personen und Maske (ohne Körperkontakt und ohne Wettkämpfe) geöffnet, gemäss Belegungsplan, sonntags geschlossen. 
    • Ausseneisfeld Obere Au: für Schul- und Vereinssport für unter 16-Jährige und für Erwachsene mit Trainings bis fünf Personen und Maske (ohne Körperkontakt und ohne Wettkämpfe) geöffnet, gemäss Belegungsplan, sonntags geschlossen.
    • Kunstrasenplätze: Für Schul- und Vereinssport für unter 16-Jährige und für Erwachsene mit Trainings bis fünf Personen und Maske (ohne Körperkontakt und ohne Wettkämpfe) geöffnet, gemäss Belegungsplan, sonntags geschlossen.
    • Hallenbad/Aquamarin/Traglufthalle: für Schul- und Vereinssport für unter 16-Jährige geöffnet gemäss Belegungsplan, sonntags geschlossen

    04./15.12.20 - Beschluss Kanton

    Sport- und Freizeitbetriebe bleiben vom 05.-22.12.2020 geschlossen. Es gelten folgende Ausnahmen:

    Öffentlichkeit

    • Skatepark «Betongarta»: Weiterhin tagsüber geöffnet mit max. zehn Personen und Maskenpflicht
    • Boccia-Anlage: Weiterhin geöffnet mit Maskenpflicht, max. zehn Personen 
    • Finnenbahn: Weiterhin frei zugänglich
    • Shop und Kasse: Montag-Freitag 8-12 und 13.30-17 Uhr geöffnet

    Schul- und Vereinssport

    • Trainings im Rasen- und Eissport: sind weiterhin für alle Teams unter 16 Jahren möglich (ohne Wettkämpfe). Für Erwachsene sind Trainings bis zehn Personen gestattet (ohne Körperkontakt und ohne Wettkämpfe). Die Garderoben sind weiterhin geschlossen. 
    • Ausseneisfeld Obere Au: Das Eisfeld bleibt nur noch für die Vereine und Schulsport geöffnet gemäss Belegungsplan 

    Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung