Restriktionen und Teilschliessung der Sport- und Eventanlagen Chur bis 28. Februar 2021
Informationen zu den Massnahmen
Restriktionen und Teilschliessung der Sport- und Eventanlagen Chur bis 28. Februar 2021
Informationen zu den Massnahmen
Sportanlagen Chur, Schweiz

11.12.2020

Weitere Restriktionen per 12.12.20

Per Samstag, 12. Dezember 2020 bis Freitag, 22. Januar 2021 gelten weitere Restriktionen für die Sport- und Eventanlagen Chur. Dies wirkt sich auch auf die bereits bestehenden Einschränkungen des Kantons vom 5. bis 18. Dezember, bzw. neu bis 22. Dezember aus.

Was gilt vom 12.-22.12.20 zusätzlich gemäss Bundesbeschluss vom 11.12.?

Vom 12. bis 22. Dezember gelten folgende Restriktionen des Bundes übergeordnet und zusätzlich zu den am 4. Dezember beschlossenen Einschränkungen des Kantons:

  • Trainings im Rasen- und Eissport: sind weiterhin für alle Teams unter 16 Jahren möglich (ohne Wettkämpfe). Für Erwachsene sind Trainings bis fünf Personen gestattet (ohne Körperkontakt und ohne Wettkämpfe). Die Garderoben sind weiterhin geschlossen. 
  • Thomas Domenig Stadion (Eishalle) ist per sofort wieder für Schul- und Vereinssport für unter 16-Jährige geöffnet gemäss Belegungsplan, aber max. bis 19 Uhr und sonntags geschlossen. 
  • Hallenbad/Aquamarin/Traglufthalle: für Schul- und Vereinssport für unter 16-Jährige geöffnet gemäss Belegungsplan, aber bis max. 19 Uhr und sonntags geschlossen
  • Skatepark «Betongarta»: Weiterhin tagsüber geöffnet mit max. fünf Personen pro Gruppe und Maskenpflicht
  • Boccia-Anlage: Weiterhin geöffnet mit Maskenpflicht, max. fünf Personen pro Gruppe
  • Finnenbahn: Weiterhin geöffnet, max. fünf Personen pro Gruppe

 

Factsheet (Stand 11.12.20)

 

Restriktionen Kanton, die von 05.-18.12.20, bzw. neu bis 22.12.20 gelten

Im Bereich Bäder, Fitness und Wellness werden alle Anlagen vom 5.-22. Dezember geschlossen. Im Detail betrifft dies folgende Anlagen:

  • Hallenbad (ausser für Schulsport – dieser findet weiterhin statt)
  • Aquamarin Warmwasser-Erlebnisbad
  • Traglufthalle
  • Kraftraum
  • Groupfitness (geschlossen bis 03.01.2021)
  • Saunalandschaft
  • Solarium/Infrarotkabinen
  • Massage
  • sowie der Kinderhort (geschlossen bis 04.01.2021)

Im Bereich Eissport gibt es folgende Änderungen: 

  • Thomas Domenig Stadion (Eishalle) geschlossen
  • Ausseneisfeld Obere Au: Kein öffentlicher Eislauf

Im Bereich Gastro werden alle Angebote eingestellt:

  • Sportrestaurant Obere Au geschlossen
  • Khurer Gnusswaga beim Ausseneisfeld geschlossen 

Sport im Freien weiterhin möglich

Die Kunstrasenplätze, das Ausseneisfeld, der Skatepark, die Boccia-Anlage und die Finnenbahn in der Oberen Au bleiben weiterhin geöffnet. 

  • Trainings im Rasen- und Eissport: sind weiterhin für alle Teams unter 16 Jahren möglich (ohne Wettkämpfe). Für Erwachsene sind Trainings bis zehn Personen gestattet (ohne Körperkontakt und ohne Wettkämpfe). Die Garderoben sind weiterhin geschlossen. 
  • Ausseneisfeld Obere Au: Das Eisfeld bleibt nur noch für die Vereine und Schulsport geöffnet gemäss Belegungsplan 
  • Skatepark «Betongarta»: Weiterhin tagsüber geöffnet mit max. zehn Personen und Maskenpflicht
  • Boccia-Anlage: Weiterhin geöffnet mit Maskenpflicht, max. Personenzahl in Abklärung 
  • Finnenbahn: Weiterhin frei zugänglich

Abonnemente werden pausiert

Die Jahres- oder Halbjahrespässe der Kunden und Kundinnen werden vom 5. bis 22. Dezember 2020 pausiert und um diesen Zeitraum verlängert. 

Kasse im Hallenbad bleibt offen

Die Kasse und der Shop bleiben für den Kauf von Gutscheinen, Abos, Artikeln sowie für Auskünfte wie folgt geöffnet:

  • Montag-Freitag, 8-12 und 13.30-17 Uhr

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung