Brambrüesch - Sauerquelle - Känzeli

Mittel
5.1 km
2:15 h
200 Hm
650 Hm
Wanderweg zur Sauerquelle
Sauerquelle

5 Bilder anzeigen

Wanderweg Sauerquelle
Die teilweise ausgesetzte Bergwanderung führt zur Sauerquelle (Surquellen) und überrascht mit grandiosen Aussichten. 
Technik 3/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1630 m
Tiefster Punkt  1109 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Bergstation Brambrüesch
Ziel Mittelstation Känzeli
Koordinaten 46.829135, 9.516048

Beschreibung

Von der Bergstation Brambrüesch aus folgt zuerst ein kurzer Aufstieg. Dann zieht sich der Weg mehrheitlich geradeaus durch den dichten Wald. Nach einem kürzeren Abstieg folgt dann links die Abzweigung und der Weg geht wieder kurz bergauf. Nun folgt ein schmaler Wanderweg, welcher abwärts Richtung Schönegg führt. Ziemlich schnell taucht man in dieser Umgebung ab in eine andere Welt; dichte Vegetation und immer wieder überraschende Aussichten bis ins Tal begleiten den Wanderer. Anstatt nach Schönegg geht man weiter unten dann rechts weiter Richtung Sauerquelle. Es folgt ein teilweise ausgesetzer Höhenweg und bald ist die Sauerquelle (auch Surquellen genannt) erreicht; das Wasser aus der Quelle schmeckt tatsächlich ziemlich sauer, ist aber sehr mineralreich und stark eisenhaltig. Der Wanderweg führt spektakulär weiter durch die Flanken des Bergmassivs mit atemberaubenden Tiefsichten. Schliesslich erreicht man eine Fahrstrasse, welcher man folgt und am Schluss dann nach einem kurzen Anstieg die Mittelstation Känzeli erreicht. Wer lieber aufwärts geht kann die Route auch in umgekehrter Richtung gehen.

Verantwortlich für diesen Inhalt Chur Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.