20 Miles Chur - Lenzerheide

Schwer
31.4 km
7:50 h
1647 Hm
763 Hm
20 Miles Chur - Lenzerheide
Heidsee.

6 Bilder anzeigen

Plessur
Von 2003 - 2014 fand jährlich der Graubünden Marathon statt. Dieser galt als einer der härtesten Bergmarathons Europas und verfügte auch über eine 20- Miles-Strecke.
Technik 4/6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  1758 m
Tiefster Punkt  587 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Chur
Ziel Lenzerheide
Koordinaten 46.853814, 9.535538

Beschreibung

Der Start ist in Chur auf der Quaderwiese, von dort geht es durch die Altstadt auf die Strasse Chur-Arosa bis zum Sand. Über eine Kiesstrasse geht's nach Passugg. In Passugg führt die Strecke um das Gebäude der Getränkehersteller Passugger und verlässt die Strasse wieder auf einen unbefestigten Weg. Von Passugg folgt die Strecke dem Polenweg bis nach Churwalden. In Churwalden geht's zuerst durchs Dorf und anschliessend in Richtung Büel, Foppa. Von Foppa geht es über Mittelberg hinunter nach Parpan.  Von da führt die Strecke über die Parpanerhöhe nach Valbella. Ab Canols geht es einmal um den Heidsee nach Lenzerheide.

Geheimtipp

Zum Abschluss bietet ein Sprung in den Heidsee die perfekte Abkühlung und ein optimaler Start der Erholungsphase.

Sicherheitshinweis

Die Strecke gilt als gutes Training und kann mit entsprechender Vorbereitung auch eigenständig in Angriff genommen werden.

Wegbeschreibung

Der Start ist in Chur auf der Quaderwiese, von dort aus führt die Strecke durch die Altstadt und biegt dann auf die Strasse Chur-Arosa. Bei der Abzweigung Arosa geradeaus Richtung Sand. Im Sand angekommen verlässt die Strecke die Asphaltstrasse auf eine Kiesstrasse Richtung Passugg. In Passugg führt die Strecke um das Gebäude der Getränkehersteller Passugger und verlässt die Strasse wieder auf einen unbefestigten Weg. Nach einem Aufstieg biegt man in einen breiten Schotterweg ein. Auf dem Polenweg geht es bis nach Churwalden. Man rennt in Churwalden (1240 m ü.M.) durchs Dorf bei der Post, Coop vorbei und nach dem Hotel Hemmi biegt man links ab. Danach beginnt ein längeres Teilstück aufwärts nach Büel, Foppa. In Foppa (1753 m ü. M.) biegt man auf eine Asphaltstrasse die Richtung Parpan führt. Nach ca. 1 Km abwärts verlässt man die Strasse rechts auf einen schmalen Pfad Richtung Mittelberg. In Mittelberg biegt man links auf eine Asphaltstrasse, die bis nach Parpan führt. Bei der ersten Verzweigung in Parpan (1493 m ü. M.) biegt man rechts ab Richtung Hauptstrasse kurz vor der Hauptstrasse biegt man links ab und läuft dann parallel der Strasse hinauf bis nach dem Hotel Alpina. Nach der Posthaltestelle biegt man links ab. Nach ca. 15m rechts und nach weiteren 10m nochmals rechts. Man biegt dann direkt in einen schmalen Pfad ein, der über Wurzeln bis auf die Parpanerhöhe führt. Dort läuft man an einem ganz kleinen See vorbei und danach läuft man parallel zur Strasse hinunter bis nach Canols rechts kann man den grossen Heidsee sehen. Man überquert dort die Hauptstrasse und läuft dann beim Kiosk Canols vorbei. Nach einer Runde rechts um den wunderschönen Heidsee überquert man die Hauptstrasse bei der Talstation der Rothornbahn. Nach der Unterführung biegt man direkt scharf rechts ab und läuft dann auf dem Trottoir eine leichte Steigung hinauf nach ca. 100m überquert man die Nebenstrasse auf dem Zebrastreifen und läuft geradeaus in den Wald. Nach ca. 1.5 km auf eine Schotterstrasse im Wald überquert man eine Nebenstrasse und überquert die Hauptstrasse bei der Unterführung. Dann biegt man in den Zieleinlauf beim Schulhaus Lenzerheide ein.

Verantwortlich für diesen Inhalt Arosa Lenzerheide.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.